Wer Las Vegas besucht, muss unbedingt einmal in einem der vielen berühmten Casinos zu Gast gewesen sein. Dabei reicht die Palette von Luxus-Casinos, in die Besucher nicht ohne Tuxedo oder edle Abendkleider gehen sollten, bis hin zu kleinen Glücksspiel-Tempeln in denen man auch kostenlos spielautomaten spielen kann. Wir stellen einige der berühmtesten Casinos der Glücksspiel-Metropole Las Vegas vor, die man gesehen haben sollte:

Mirage

Immer noch eines der beeindruckendsten Casinos auf dem Las Vegas Strip: es wurde 1989 eröffnet und galt damals als einer der teuersten Bauten der Welt. Die Fertigstellung verschlang 630 Millionen Dollar. Auf den Fenstern wurde eine Legierung aus Goldstaub angebracht und auch sonst wurde nicht mit Reizen gegeizt: ein Delfin-Bassin, ein künstlicher Vulkan, ein Regenwald und ein Swimming-Pool für FKK Freude sind nur einige der Attraktionen des Mirage. Das Casino läutete die Trendwende in Las Vegas ein und war Wegbereiter für einen neuen Stil und das Ende der Mafia-Ära.

Stratosphere Casino

Hoch oben, in luftigen 553 Metern Höhe, kann man über ganz Las Vegas blicken und sich dem Black Jack, Roulette und Spielautomaten auf 400 Quadratmeter Fläche hingeben. Die Aussicht überzeugt auch weniger spielfreudige Besucher, den Abend in diesem tollen Ambiente zu verbringen.

Caesars Palace

Auf satten 15.500 Quadratmetern findet sich hier alles, was das Glücksspiel-Herz begehrt. Das Gebäude aus dem Jahr 1962 erinnert, wie der Name verrät, an die Römer. Und das Konzept reicht von der römischen Quelle und Wasserfontäne bis hin zur Replik des Kolosseum, das als Unterhaltungs-Bühne dient und 4.200 Besucher fasst. Die Römer wussten zu feiern!

Mandalay Bay

Noch ein „must see“ in Las Vegas ist das Mandalay Bay. Auf 12.500 Quadratmetern Spielfläche und im südöstlichen Design gehalten, finden Besucher hier alles, was das Spieler-Herz erfreut. Dazu gibt es eine riesige Shopping-Mall, 24 Restaurants, ein Haifisch-Aquarium, drei beheizte Swimmingpools, ein Wellenbad, einen Wasserfall und Kinderbecken, Musical-Shows wie „Mamma Mia“ oder „Der König der Löwen“ sorgen für festliche Unterhaltung.